ECHO KLASSIK-EINREICHUNGSZEITRAUM: 20.2. - 10.3.2017

THOMAS GOTTSCHALK MODERIERT ECHO KLASSIK 2017 AM 29. OKTOBER IN DER ELBPHILHARMONIE

ECHO Klassik-Online-Einreichung

In der Zeit vom 20.02.2017 bis 10.03.2017 haben Firmen die Möglichkeit, CDs ihrer Künstler für den ECHO Klassik 2017 einzureichen.

Der ECHO Klassik wird in 22 Kategorien vergeben. Aus allen Einreichungen wählt eine Jury die besten Produktionen in der jeweiligen Kategorie aus.

Zur Einreichung berechtigt sind alle Tonträgerhersteller, deren Tonträger ständig über den Handel im deutschen Markt vertrieben werden und die entsprechenden Vertriebsrechte an den Tonträgeraufnahmen der Künstler besitzen, die eingereicht werden sollen.

Zudem müssen die Produkte in der Zeit vom 01.01.2016 bis 11.03.2017 erstmals veröffentlicht worden sein. Grundlage für die Qualifikation sind zudem zwei herausragende, unabhängige Rezensionen von Musikjournalisten (diese entfallen für die Kategorien 17, 20 und 22) sowie die Übersendung von 12 Exemplaren des Tonträgers (diese entfallen für die Kategorien 15, 20 und 22). Für jede Einreichung wird eine einmalige Gebühr in Höhe von 50,00 Euro (inkl. MwSt.) erhoben (diese entfällt für die Kategorien 20 und 22).

Mit der Einreichung werden die Preiskategorien, die Einreichungs- und Bewertungsgrundlage sowie der Verfahrensablauf anerkannt.

Detailliertere Informationen dazu finden Sie in den Richtlinien, die hier zum Download bereit stehen.

Um den Einreichungsvorgang zu starten klicken Sie bitte hier.